Projekte



"Bewegte Pause"

Musikverein an der Grundschule

Kleines Konzert während der großen Pause [407 KB]

Sporttag 2018

Sporttag 2018 [3.284 KB]

Teilnahme am Känguru-Wettbewerb

Kängurutag - 2017 [423 KB]

Juniorhelfer an unserer Schule


Besuch im Heidelberger Völkerkundemuseum

Projekt: "Interkulturelles Lernen" [978 KB]

Verkehrserziehung

Jugendverkehrsschule-Sinsheim [4.125 KB]

Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbaeckerei-Dez.-2016.pdf [2.994 KB]

Handballtag

Handballtag-Okt.-2016.pdf [3.241 KB]

Chor

Chor.pdf [2.014 KB]

Trommelkurs

Trommelworkshop.pdf [2.001 KB]

Schulgartenprojekt

Teilnahme am Schülerwettbewerb

Zum dritten Mal nehmen die Schüler des "Schulgartenprojekts" am bundesweiten Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft teil. Diesmal geht es um „Bienen und Biologische Vielfalt“. Unter dem Motto „Fleißige Bienen & flinke Brummer – Natur braucht Vielfalt“ beschäftigen sich einige Schülerinnen und Schüler jeden Freitag in der siebten Stunde mit dem Thema Bienen. Warum sind viele Bienen gefährdet? Was machen Bienen eigentlich im Winter? Wie können wir Bienen daheim im eigenen Garten und im Schulgarten unterstützen? Was müssen wir beachten, wenn wir ungenutzte Flächen „bienenfreundlich“ gestalten? Warum freut sich der Obstbauer über Bienen? Was geschieht, wenn immer mehr Bestäuberinsekten aussterben? Wie gefährlich ist ein Bienenstich? Wie fühlen sich Waben an?

Diese Fragen und noch viele andere werden gemeinsam mit Hilfe der bereitgestellten Bücher und Materialien beantwortet. Unsere Künstlerinnen und Künstler gestalten in der Zwischenzeit „fantastische Insekten“. Alle Teilnehmer des "Schulgartenprojekts" sind gespannt, wie unser Wettbewerbsbeitrag Anfang April aussehen wird.

Bienenparadies im Schulgarten

Bienen sind in Gefahr und damit ist auch eine Grundlage unseres Lebens in Gefahr. Es gibt immer weniger Bienen, die die Bestäubungsarbeit übernehmen können. In einigen Teilen der Welt müssen die Menschen auf die blühenden Bäume klettern und die Blüten von Hand bestäuben. Zudem belasten Pestizide den Organismus der Bienen und machen sie anfällig für Krankheiten. "Was kann von uns getan werden?" - diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Garten AG während der Projektwoche im Mai. Wie die Besucher des Maifestes sicher schon mitbekommen haben, hat sich unser Bio-Schulgarten ab sofort in ein Bienenparadies mit Insektenhotel verwandelt. Weitere Informationen zu diesem Projekt der Garten AG können sie hier herunterladen: Ein Herz für Bienen [16.068 KB]